Die Geschichte vom frechen Hund Drucken E-Mail
Share

frecherhundWarum es klug ist, freundlich zu sein

Autoren: Dr. Michael Schmidt-Salomon & Helge Nyncke

Kurze Beschreibung von AHA Lëtzebuerg:

Der kleine Hund war stolz darauf, der gemeinste Kerl weit und breit zu sein. Doch eines Tages stand er vor einem großen Problem. Da entdeckter er, wie wichtig es ist, Freunde zu haben…

In diesem, ihrem zweiten gemeinsamen Buch nach dem kleinen Ferkel, erzählen die Autoren eine Geschichte über den Sinn des ethischen Handelns im Leben, und dies ganz ohne Einfluss eines übernatürlichen „Gottes“. Durch ethisches Handeln gegenüber anderen wird man letzten Endes selber ein glücklicheres und erfülltes Leben führen. Gut sein sollte man also aus freien Stücken, und nicht nur aus Angst vor der Bestrafung eines „allwissenden Gottes“.

Die Thematik des „guten Handelns“ und der Freundschaft aufbereitet für Kinder: sinnvoll und dringend notwendig!

Hier kaufen: denkladenlogo amazonlogo

 
kindsmissbrauch
Selwer denken 360x153
member
Frerk
Freiheet
lesetipps